31 thoughts on “Geheimplan „Bevölkerungsaustausch“: Was ist dran? | STRG_F”

  1. Guten Tag, seid freundlich hier!
    Die Musikliste ist heute sehr kurz:
    00:00 – 00:27 Haftbefehl – saudi arabi money rich (instrumental)

    06:43 – 07:08 Fatoni – Burj Khalifa (instrumental)

    19:45 – 20:47 Fatoni – Ich glaube mit mir stimmt was nicht (instrumental)
    Der Rest ist von Sonoton

  2. Grüße aus Österreich!
    Leider sind die deutschen mit dem Bau der 7 Bunker maßlos überfordert, siehe Flughafen Berlin.
    Um geheim, in kürzester Zeit Bunkeranlagen zu bauen, empfehle ich Josef Fritzl aus unserem Land.
    Leider ist er zur Zeit verhindert, den er gräbt eine dreispurige Fluchtstrasse aus dem Gefängnis in Krems/Stein.

    Spass beiseite, warum belegen diese Verschwörungstheoretiker ihre Anschauungen nicht mit tatsächlichen Fakten?
    Ist ganz Deutschland unterkellert?
    Wie findet die Versorgung dieser Menschenmassen statt?
    Wieviele Jahre müssen diese Menschen in den Bunkern leben und dürfen sie jemals ans Licht der Welt kommen?
    Warum gibt es nicht ein Bild von den Anlagen?

    Generell herrscht die ''Vermischung'' der Völker auf der ganzen Welt. Teils schwächer und mancherorts stärker, aber was wichtig ist, ist der Erhalt der jeweiligen Gepflogenheit einer Region.
    Wenn ich in ein fremdes Land komme, habe ich mich den dortigen Gegebenheiten anzupassen und eben dies verstehen viele der Flüchtlinge und Auswanderer nicht.

    Lustigerweise empfinden viele Österreicher und Deutsche nur Menschen als Ausländer, welche aus dem nahen Osten zu uns kommen.
    Die wenigsten haben Probleme damit wenn eine französische Großfamilie, ein italienisches Pärchen, oder eine schwedischer Pensionist in ihre Nähe zieht.

  3. Hallo,
    ich find´s ja recht schwierig, die verschiedenen historischen Migrationsbewegungen zu vergleichen. Da ihr das aber als Argument hernehmt, würde ich doch sehr gerne das Gesicht von Häuptling Sitting Bull sehen, wenn der Experte Oltmer ihm erklärt, dass er er sich umsonst um sein Volk sorgt, weil die Indianerstämme Amerikas so heterogen sind, dass der Ausdruck Volk dafür naiv gedacht sei. So etwas wie ein einheitliches Volk gebe es doch garnicht und Gesellschaften seien immer fluide und verändern sich eben und er soll doch aufhören mit seinem Containerdenken. Ausserdem seien sie doch selber nach Amerika eingewandert.
    Falls der dumme Indianer dann murrt, kann man ihn sofort in die rechtspopulistische Ecke rücken. Das hat dann den Vorteil, dass man ihm garnicht mehr zu hören muss.
    Selbiges dann noch beim Palästinenser und Tibeter. Prima.
    Ausserdem ist eine Beeinflussung von Migrationsbewegungungen nur nach der Stalin Methode mit Lastwagen denkbar. Tief gedacht Herr Experte.
    Zudem sollte man alles, was es historisch schon gab halt einfach so hinnehmen. Was regst du dich denn über Kriege auf? Kriege hat es doch schon immer gegeben. Klasse.
    Der einzige, der hier schlüssig argumentiert, ist der Experte am Schluss. Was denke ich daran liegt, dass er Ängste respektiert.
    Ihr habt es sicher gut gemeint, aber Entschuldigung, das ist Kindergartenniveau.
    Viele Grüsse

  4. “In den nächsten zwei Jahrzehnten werden mehr als 70 Millionen Migranten nötig sein.” EU-Kommissar Dimitris Avramopoulus, 2015 über die Bevölkerung Europas

  5. Heiko Schrang ins Intro zu nehmen, aber nicht weiter auf ihn einzugehen, sondern ihn und sein Bild in die rechte ecke zu schieben, ist sehr enttäuschend.

    Der Herr meint es wirklich gut und hat mir viel im Leben geholfen.

  6. Diese Angst der Menschen in der Kette des Luxus durch andere verdrängt zu werden, die Jahre lang unter unmenschlichen Bedingungen gelebt haben. Einfach nur lächerlich, Unmenschlich und unglaublich narzisstisch. Die Aussagen dieser Menschen sind viel bedrohlicher, als Menschen die es einfach nur besser haben wollen, als in ihrem eigenem Land.

  7. Ganz ehrlich; vor Menschen habe ich einfach zigmal mehr Angst als vor irgendeinem Virus.
    Kann verstehen, wenn das für andere dumm klingt, aber so fühle ich einfach. Wenn ich sowas sehe und auch andere Theorien und Weltanschauungen von gar nicht mal so kleinen Menschengruppen in ganz Deutschland wird mir echt übel. Ich will mir nicht vorstellen, wie das Leben sein wird, wenn diese Gruppierungen größer werden und mehr Einfluss bekommen.
    Immerhin sind solche Spinner schon im Bundestag vertreten 😖

  8. Wiso siet ihr von thema über die Großfamilien abgekommen Soros, Rothschild etc. ? Von Großfamilien wird in ener Sec. knick gemacht und es wird über fejk Bunker geredet hahaha
    Eigentlich mag ich euch, aber das ist eine sehr schlechte reschersche..

  9. Traurig SOGAR TIERE HALTEN BESSER ZUSAMMEN ALS WIR MENSCHEN SEHEN FLÜCHTLINGE ALS BEDROHUNG ABER DAS DIE DEUTSCHE REGIERUNG WAFFEN UND PANZER NACH SYRIEN SCHICKEN UM GELD ZU MACHEN UND AM BLUT VON MENSCHEN ZU VERDIENEN DAZU SAGT NIEMAND WAS. WER HAT MEHR BLUT AN DEN HÄNDEN ALS ENGLAND FRANKREICH DEUTSCHLAND UND AMERIKA LÄCHERLICH EINFACH NUR LÄCHERLICH WIR SIND ALLE MENSCHEN UND WIR SIND ALLE DIE SKLAVEN DIE FÜR DIE REGIERUNG TANZT UND IHR LEBEN OPFERT ANSTATT DAS WIR ALLE ZUSAMMEN HALTEN HETZT IHR UNS GEGENEINANDER AUF OBWOHL WIR ALLE GLEICH SIND

  10. hasse afd , nazis usw, besonders , wenn sie Gewalt anwenden! Ich möchte mich nicht aufregen und was gegen Ausländer haben, bloß weil Rechte das gern hätten!

  11. Natürlich sind Menschen mit Migrationshintergrund mehr, in Teilen von Großstädten, Berlin, Hamburg, Ruhrgebiet (besonders der Norden), hier muss man sich halt integrieren in die migrantische Gesellschaft. Da müssen wir durch! Hassen will ich deswegen niemals, wenn dann nur Gewaltäter, aber niemals jmd wegen herkunft,, Religion , Sexualität, Rock, Gothic, Rap usw.

  12. Früher haben mich die Nazis gemobbt, später die tükrisch-arabischen Gangster, aber: Survivor, ich stehe noch, Und auch wenn ich im Norden des Ruhrgebiets bzw Nähe Brennppunkt wohne, hat mich seit 5 Jahren NIEMALS mehr jemand blöd angemacht!

  13. Die Geheime Organisation die alles beherrschen will ist der IWF😉 Aber in Deutschland gibt es eine Aggressive Einwanderung's Politik momentan. Kann sein daß sich das noch ändert. Und davor hat ein Teil der deutschen Bevölkerung Angst.

  14. Also natürlich ist das Müll, aber es wäre an sich ja was gutes, wenn die ganze Menschheit eine Regierung und ein Volk hätte.
    Die ganze Menschheit als Einheit wäre ja prinzipiell was gutes.
    Und das heißt ja nicht, dass Kultur verloren geht.

  15. Ich hätte cool gefunden wenn ihr diese Verschwörungstheoretiker mit dem in Deutschland und der westlichen Welt unterstützten Kapitalismus der wiederum einen erheblichen Anteil an Missständen und daraus resultierender Migration hat konfrontiert hättet
    und vielleicht besonders den identitären youtuber.
    Zumal das ja auch eine Konfrontation mit dem anderen "extremen" wäre oder besser gesagt mit der Gegenseite.

  16. 19:23 bei "Orginalen" Frankfurtern kann ich ja nur lachen. Da leben Menschen mit Migrationshintergrund, die besser Hessisch babbeln als das Original…

  17. "sie gehen davon aus"…….dass es die Frau nicht gibt. Unfassbar! Warum prüft ihr nicht, ob es so ist. Die Regierung wird wohl kaum die Wahrheit sagen. Genau das, was hier läuft, ist der Grund warum keiner mit euch reden will. Ihr verdreht alles. Von wegen offene Reportage. Renomierter Migrationsforscher? Das ist genau so, als ob sie Wissenschaftler aus "anerkannten" Instituten sprechen lassen. Die werden sich hüten was zu sagen, was nicht zur Agenda passt. Die Institute werden mit öffentlichen, also Steuergeldern finanziert. Die werden sich also hüten was zu sagen, was nicht in die Agenda passt. Dann sind sie nämlich ihre Jobs los. Ach und übrigens, wenn ihr vernünftig recherchiert, findet ihr ja vielleicht heraus, welchem Glauben die Familie Rothschild fröhnt.

  18. Wenn ich diese rechten Intelligenzbestien so sehe, bekommt die skurile Idee einer Umvolkung plötzlich Charme. Und bleibt dennoch utopisch, denn wer sollte die schon aufnehmen?

  19. Redet von Rassenvermischung und Austausch… Alles seit Jahrhunderten geplant.. Ja ich werde nun mit gutem Vorbild Vorran gehen und eine 100% deutsche zur frau nehmen.. +augenroll+ Haben die noch nichts von Evolution gehört?

  20. Die Rechten, das sind alles Knallköppe, Vollidioten, Arschlöcher und Ignoranten; wegen solchen Arschlöchern werden immer wieder völlig sinnlose Kriege ausgefochten, leiden Menschen und werden ermordet

  21. nun man muss nicht jeder Verschwörungstheorie glauben schenken. Aber: ich selbst habe erlebt, wie ich alleine gelassen worden bin, bei meinem Erbe, nur weil mein Vater die letzten Jahre im Ausland (Kroatien) gelebt hat. Seit 2015 gibt es eine neue EU-Erbrechtsverordnung, die das komplette deutsche Erbrecht auf den Kopf stellt. Wenn heute ein Deutscher im Ausland lebt, dann wird unterstellt, dort (im Ausland), dass dort sein "Lebensmittelpunkt" wäre. Also das Erbrecht des "Gastlandes" gilt. Um also an das in Deutschland gelegene Geld heranzukommen musste ich Anwälte bezahlen, mich mit dem Gastland Kroatien auseinandersetzen, usw. Dabei half mir der deutsche Staat nicht. Ganz im Gegenteil, mir wurden nur Steine in den Weg gestellt um meine Erbschaft überhaupt anzutreten. Dabei sei hingewiesen, dass mein Vater nur deswegen Deutschland verlassen hat, weil die Lebenshaltungskosten später seine Ersparnisse aufgefressen hätten. Ein möglicher Aufenthalt im Altersheim, hätte die Sache dann nicht besser gemacht. 2020, sehen wir durch Corona einen Zusammenbruch der Aktienmärkte, bei der die Ersparnisse der kleinen Leute für das Alter vernichtet werden. Dabei killt Corona, also SARS2 besonders Menschen mit Vorerkrankungen oder alte Menschen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Alte Menschen hätte den westlichen Gesellschaften viel Geld gekostet. Bei einer Mortalität von zur Zeit 4%, könnten 259 Millionen Menschen weltweit sterben, bei einer kompletten Durchseuchung der Welt-Bevölkerung. Wenn wir von 3 bis 4 Wellen bei Corona ausgehen, dann hätten wir sogar "Glück". Und alles hat ein Ende im September bis Januar 2021. Ganz ähnlich der "Spanischen Grippe", die eigentlich gar nicht aus Spanien stammte, sondern von US-Soldaten die Hühnerfleisch zu sich nahmen in den USA, vermutlich mit der Vogelgrippe durchseucht. Seitdem behandeln die USA ihre Hühner mit Chlorgas, damit diese auch wirklich keimfrei sind. Wir hatten also bei der spanischen Grippe eine Form von früher Vogelgrippe, die in Kombination mit der normalen Grippe, den kriegerischen Auseinandersetzungen des Jahres 1918, und der Durchseuchung von offener und geschlossener TBC eine Super-Infektion. Das Ergebnis waren 50 bis 150 Millionen Tote weltweit. Mehr Tote als im 2 WK. Der Corona Virus und die damit verbundenen gesellschaftlichen Verwerfungen, sind der Auftakt zu etwas Größerem. Dabei muss man kein Verschwörungstheoretiker sein, sondern einfach Realist. Die deutsche Politik, allen voran damit auch Kanzlerin Merkel hat Migranten eingeladen. Schön und Gut, aber ohne Absprache mit der hier lebenden Bevölkerung. Das ist mal Fakt. Ich überlasse es dem Leser, daraus seine eigenen Schlüsse zu ziehen, ob man mit Gesellschaft derlei Experimente einfach mal so starten kann. Denn wie immer es auch dreht, es sind die kleinen Leute hier, die dafür bezahlen werden. Und das noch lange, wenn Frau Merkel dann bereits nicht mehr Kanzlerin sein wird. Es stellt sich also die Frage, wie legitim jeglich Experimente mit Gesellschaft gemacht werden darf. Wären wir ein Einwanderungsland, dann hätten wir auch Einwanderungsgesetze. Aber keiner der Politiker will sie. Ja… warum denn wohl nicht?

  22. STRG_F ist ein öffentlich rechtlicher Kanal der wie alle anderen öffentlich rechtlichen Medien von Links Grünen Journalisten und Reporter dominiert wird und genauer von dieser Gruppe auch dazu genutzt wird um Einfluss auf Politik und Gesellschaft zu nehmen.Von den einstmals politisch nach allen Seiten unabhängigen meinungsbildenden Öffentlich Rechtlichen Medien ist wening übrig geblieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *