13 thoughts on “Selbsttest im Repair Café: Wir reparieren ein Uralt-Radio”

  1. Sehr gut, das Repair Café als sinnvoller Gegenpol zur Industrieseitig diktierten Wegwerfmentalität ! Sehr gut auch der Bericht ! Ich hörte am ende des Berichtes ( da wo der NORDMENDE wieder spielte ) den Radiosprecher den Sendernamen YOU-FM sagen kommt der Hauptakteure denn etwa ( wie ich ) aus Hessen ? Wäre interessant zu wissen…Gruß alias FritzKaputt

  2. Repair Cafe ist eine super Idee. Gerade bei solch alten Radiogeräten müsste ein echter RFT'ler aber die Kondensatorproblematik angehen. Kontakte reinigen ist prima, Betriebssicherheit sieht anders aus. Die ganzen alten ERO 100 Kondis in der Kiste haben das Ende der Lebensdauer erreicht bzw. überschritten. Das sorgt schon mal für Folgeschäden. Was nützt der schönste Radio-Oldie, wenn nach kurzer Zeit der Netztrafo oder Tontrafo abraucht wegen lumpigen Altteilen, ebenso ein Ausfallkandidat wäre der Gleichrichter (Gleich-riecht-er!) im Netzteil. Wird er unzulässig stark warm, hoher Spannungsabfall. Ein Kontaktspray ersetzt keine Messung. Bitte nicht falsch verstehen: Verantwortliche Reparatur gerne-auch entgegen des Wegwerftrends-aber unfachmännischer Pfusch ohne Verantwortungsbewusstsein für Folgeschäden an komplett ahnungslosen Endkunden ist nicht ok.

  3. Laien sollten ihre Finger da raushalten. Da sind Spannungen bis 300 Volt drin und wenn das Gerät ein Allstromer ist das keine Netztrennung hat, besteht Lebensgefahr denn das Chassis kann je nachdem wie der Stecker eingesteckt ist, Netzpotential haben. ☠️☠️☠️

  4. Puhhh da ham die aber unprofesionel rumgebastelt Brrrrrrr keine Teerkondensatoren getauscht nix das Teil ist wort wörtlich Brand gefährlich das kann so schnell abfackeln

  5. In den alten Röhrenradios gibt es Stellen an denen hohe Spannung herscht und manchmal wurde auch in Röhrenradios Asbest verwendet! Man muss an den alten Geräten, wenn man selbst Hand anlegt sehr vorsichtig sein!

  6. Da kriegt man nur empfohlen wie man am schnellsten ein Radio abfackelt die problemkondensatoren sind nicht gewechselt

  7. Die meisten Menschen haben keine Ahnung wie schön sich ein röhrenradio anhört weil sie nicht die Kondensatoren wechseln

  8. Ach ja man denkt man kennt sich gut aus und Dan kennt man sich nicht gut aus das Video ist der größte Beweis dafür man kann nicht einfach an ein Röhrenradio rumbasteln und weil man es zum laufen kriegt denken ich bin ein spezialist der muss sich noch dieser der meint er zeigt den anderen wie man ein röhrenradio wieder fit macht muß sich noch informieren

  9. Hallo, bin Farbfernsehmechanikermeister (80 Jahre alt) , möchte die Fachzeitschrift " Funktechnik / Elektronik " vom Franzis Verlag abgeben. Es sind die Jahrgänge von 1955 bis zur Einstellung 1988 ca. 400 Hefte. Sie sind in Ordnern abgeheftet. Bei Interresse auf diesen Link klicken. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/funktechnik-zeitschrift-fuer-rundfunktechniker-elektroniker/1079575253-168-3961 Ich hoffe, ich kann einen Interressenten eine Freude machen!

  10. Bei diesen Radios sind meist die Koppelkondensatoren hin, habe in den letzten 30 Jahren über 250 Radios repariert.

  11. Mann muss grundsätzlich alle Papierkondensatoren und Elkos ersetzen, damit die einwandfreie Funktion gewährleistet ist. Ich tausche zusätzlich auch die Gleichrichter.

    Seit 1997 sammele und repariere ich Röhrengeräte (Radios und Tonbandgeräte). Ich habe acht Tonbandgeräte und drei Radios von Grundig und drei Radios von Nordmende. Die Radios von Nordmende sind noch aus der Anfangszeit meines Hobbys, ein Jahr später (1998) bekam ich mein erstes Grundig-Gerät (das TK 5).

    Ich möchte übrigens meine Petition für die Wiederaufnahme der Ersatzteilproduktion für Videorecorder empfehlen:
    https://www.change.org/p/wiederaufnahme-der-ersatzteilproduktion-für-videorecorder

    Ich würde mich freuen, wenn ihr die Petition unterzeichnen würdet.

    Vielen Dank im Voraus.

  12. Das war wohl gar nichts mit dem Kontaktspray! Die Röhrenstifte sollten alle mit feinem Sandpapier sorgfältig geputzt werden , man darf sie dann mit Kontaktspray behandeln und anschließend mit saugfähigen Materialien abwischen.Wenn man wie hier(Mende-Radio) den Tastensatz einsprüht,ist die Wirkung nur von kurzer Dauer.Bei einem älteren Saba gibt es ein schönes Feuerwerk. Man sollte unbedingt die Hinweise beherzigen,die in anderen Komentaren veröffentlicht werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *